Grußwort des Schirmherrn

 

Liebe Freunde der Sommermusik,

 

seit mehr als einem Jahrzehnt bereichert die Sommermusik auf Schloss Rheydt den kulturellen Kalender unserer Stadt. Sie beschert uns schöne Stunden mit interessanten und bekannten Musik Acts unter freiem Himmel. Dabei zieht sie Zuhörer aus Nah und Fern gleichermaßen an. Darum habe ich auch in diesem Jahr wieder sehr gerne die Schirmherrschaft für dieses Festival übernommen.

 

Auch in diesem Jahr können wir wieder auf den ausgezeichneten Musikgeschmack und das organisatorische Talent von Günter vom Dorp vertrauen und uns auf ein abwechslungsreiches Programm freuen. Es ist Ihre Entscheidung, ob Sie den oftmals etwas „schrägen“ Texten und  der musikalischer Brillanz  von Helge Schneider folgen wollen oder lieber Alphaville, unterstützt von den Plexiphones  lauschen. Gut unterhalten werden Sie auf jeden Fall. Wer es gern ein bisschen nostalgisch mag, spitzt die Ohren bei der Band „It´s Glenn Miller Time“ und wer etwas moderner unterwegs ist, kann sich Gregor Meyle und Band anhören. Auch die „Klassiker“ werden dank der Niederrheinischen Symphoniker nicht zu kurz kommen. Falls Sie sich für internationale Töne begeistern, grooven Sie zu Funk und Soul mit Seven oder rocken Sie mit Ten Years After und der niederländischen Band DeWolff. Und wenn zum guten Schluss Nadine von Fun mit dem Jugendsymphonieorchester Mönchengladbach auftritt, so bin ich sicher, dass uns ein anregender Abend bevorsteht.

 

Egal, wofür Sie sich entscheiden, ich bin sicher, dass Sie eine schöne Zeit haben werden. Verabreden Sie sich mit Freunden oder freuen Sie sich über unverhoffte Begegnungen - Sie werden bestimmt in guter Gesellschaft sein. Egal, wie Sie es machen, genießen Sie diese musikalischen Tage, denn die Sommermusik verzaubert normale Abende in einzigartige Hörerlebnisse. Und mit der Renaissance-Wasserschlossanlage als Hingucker und einem guten Tropfen im Glas wird der Abend ein Genuss für alle Sinne.

 

 

Oberbürgermeister

Hans Wilhelm Reiners